Hygiene

Hygiene

Anti-Tique Spray

LLI-ANTI-TIQUE-17-05-16-Schatten-links-433x650Kennt ihr es? Kaum hat es die Frühlingssonne geschafft, Land und Luft zu erwärmen, hängen die ersten Zecken wie Kletten im Fell eurer Hunde? Zecken sind nicht nur lästig, sie können euren Hunde auch Krankheiten wie Borreliose, Babesiose und noch viele mehr, übertragen. Entweder man verwendet die typischen Spot On’s vom Tierarzt oder hilft sich mit herkömmlichen Mitteln aus dem Fachhandel: Halsbänder, Shampoos, Puder, … Aber braucht unser Hund all diese Mittel überhaupt und halten sie auch was sie versprechen? Jeder hat eine Meinung welches Produkt am besten helfen kann. Ich selbst verwendete früher immer die Spot On’s vom Tierarzt – war jedoch nie glücklich mit dieser Lösung. Leider sind diese nicht wirklich ‚gesund‘ und vor allem, was mich daran störte, ist dass sie sich durch das Spielen im Fluss sofort auflösten und wir erst recht wieder mit Zecken nach Hause kamen. Durch unsere Kooperation mit Lila loves it stieß ich dann auf unsere Lösung!

Wir bekamen den Anti-Tique Spray von Lila loves it gegen Zecken, (Sand-) Flöhe, Mücken und weitere Insekten. Es ist ein wirksamer und vor allem natürlicher Schutz für Mensch und Tier. Wie ihr bereits wisst, lege ich sehr viel Wert darauf, dass die Produkte auch ökologisch auf einem sehr hohen Niveau sind. Die natürliche Formel aus Bio-Koksöl, Zitronen-Eukalyptus und Lavendel wirkt effektiv im Schutz und dank hochwertiger Öle auch pflegend für die Haut. Dadurch gelingt es komplett auf giftige und chemische Substanzen zu verzichten.

Unser Fazit: Wir verwenden den Anti-Tique Spray nun seit dieser Saison und ich kann euch ehrlich (!) mitteilen, dass wir keine ungeliebten Parasiten seither hatten. 

Er ist sehr einfach auf das Fell des Hundes aufzutragen. Durch die Sprühfunktion ist das Fell schnell damit benetzt und für den Hund hat es keinerlei Nachteile. Bei Spot On’s ist das Fell oder Haarkleid des Hundes sehr schnell fettig bzw. ölig. Der Spray hinterlässt keine Spuren, außer einem angenehmen Geruch nach Lavendel. Auch auf der Haut (sowohl Vier- als auch Zweibeiner) fühlt sich der Spray sehr angenehm und pflegend an. Auch für Welpen geeignet, welche starke Spot On’s nicht vertragen!

Ich trage den Spray immer vor Spaziergängen oder Wanderungen auf und seitdem haben wir nicht eine unliebsame Zecke mit nach Hause genommen. Auch Moskitos/Gelsen haben wir auf Abstand gehalten; ideal wenn man gerne mit seinen Hunden den Abend draußen verbringt. Ein Spray ist die optimale Lösung: Er ist klein und handlich und man kann ihn in jedem Rucksack, jeder Tasche, sogar in Quebec’s Backpack verstauen. Lt. Lila loves it hält der Spray bis zu 4 Stunden, wobei ich auch zugebe, dass ich nie nachsprühen musste und meine Hunde dennoch keine Parasiten hatte.

Wer noch auf der Suche nach der richtigen Lösung für seinen Vierbeiner, oder vielleicht auch für sich selbst ist, dem kann ich diesen Spray wärmstens empfehlen. Wir sind wirklich sehr glücklich mit diesem Produkt und werden dem auch treu bleiben.

img_2989


Shampoo Fellglanz | Shine and Comb

SHAMPOO-SHINE-COMB-mit-Schatten-b-433x650Ein ganz tolles Produkt ist das Shampoo von lila-loves-it. Meine Hunde werden prinzipiell nicht oft gewaschen, meistens nur einmal nach dem Winter und vor Ausstellungen. Ich habe hierbei immer genau geachtet, welches Shampoo ich dafür verwende. Die meisten Shampoos im Fachhandel sind Billigprodukte, welche ich nicht verwenden möchte. Gerade vor Ausstellungen ist es umso wichtiger, dass das Fell des Hundes voluminös und gepflegt wirkt. Hierzu werden oftmals Volumen Shampoos verwendet, welche aber nicht unbedingt sehr gesund für das Hundehaar sind.

Bei unserer letzten Ausstellung habe ich Quebec mit dem Shine and Comb von lila-loves-it gewaschen und war erstaunt, welches Volumen und welche Geschmeidigkeit das Haar dadurch bekam. Wir haben schon einige Shampoos probiert, welche explizit für Ausstellungen waren, aber noch nie diesen Effekt erzielten. Das Haarkleid ist seidig und leicht glänzend, wirkt sauber und hat ein enormes Volumen bekommen.

Auch die Anwendung ist ganz einfach: Man benötigt sehr wenig Shampoo um den Hund gut einzuschäumen und bekommt es auch sehr leicht und mit wenig Wasser aus dem Fell. Schon während des Waschens riecht es sehr angenehm und auch das trockene Fell hat dann einen feinen Duft. Quebec fühlte sich danach sichtlich wohl und wir werden dieses Shampoo auch weiterhin verwenden. Es ist ein wirklich tolles Produkt.

 Fellkur | Intense Silky and Shine

FELLKUR-INTENSE-SILKY-SHINE-mit-Schatten-b-433x650Als Kirsche auf der Torte gibt es dann noch die Fellkur bei lila-loves-it. Eine ganz einfache Anwendung sorgt für eine Dreifachwirkung:

  • Das Haarkleid wird gepflegt und gestärkt
  • organisches Kokosöl in Kombination mit Extraktes des Olivenbaums sorgen für einen einzigartigen und langanhaltenden Glanz
  • Das Fell Ihres Hundes wird leicht kämmbar – optimal für langes Hundehaar

Das Beste daran ist, dass die Anwendung optimal für bereits ungeduldige Hunde ist. Quebec fühlt sich nach jedem Waschen wohl und ist stolz auf Ihr seidiges Fell. Während des Waschens wird sie jedoch manchmal etwas ungeduldig und zappelt herum. Bei unserem letzten Waschgang war ich froh, als ich den Felloptimierer dann nur kurz einreiben musste. Die Fellkur kann man entweder ausspülen oder im Fell belassen.

Bildschirmfoto 2016-08-14 um 08.47.52


Ohr Reiniger

Ein weiteres, empfehlenswertes Produkt ist der Ohr-Reiniger von lila-loves-it. Der Ohr-Reiniger löst schonend festsitzendes Ohrenschmalz, reinigt den Gehörgang von unangenehmen Gerüchen und mindert den Juckreiz. Der Ohr-Reiniger ist auch vorbeugend gegen Entzündungen, Bakterien und Pilzbefall und kann auch bei akuten Fällen verwendet werden.

Wie bei den meisten Produkten, welche ich für meine Hunde verwende, achte ich auch hier auf die Zusammensetzung und die Herstellung. Der Ohr-Reiniger wird unter Berücksichtigung von Naturkosmetik-Standards hergestellt. Natürliche Milchsäure kombiniert mit pflanzlichen Tensiden und Rosmarin reinigen mild und effektiv. Mikrosilber, Zink und Lavendel wirken beruhigend, antiseptisch und pflegend.

Quebec, meine Hündin, verspürt häufiger Juckreiz in den Ohren. Vor allem in den heißen Sommermonaten, wenn sich Staub, Erde oder Dreck in dem Gehörgang festsetzen. Die Anwendung ist sehr einfach: Ein paar Tropfen des Reinigers in den äußeren Gehörgang geben und sanft einmassieren. Der Hund schüttelt die gelöste Verschmutzung selbstständig aus.